Forschertag

von F. Fuchs

 

Am 21.3.2017 fand unser Forschertag zum Thema „Wasser“ statt.

In allen Klassen erforschten die Kinder das kalte Nass.

Mit Hilfe von spannenden Experimenten lernten die Schüler die Eigenschaften des Wassers praktisch kennen.

Die Kinder in der Schuleingangsphase färbten zum Beispiel Würfelzucker ein und schauten sich die Kapillarwirkung an. Aber auch die Wirkung von Pfeffer und Spülmittel auf das Wasser wurde erforscht. Mit Hilfe von Löschpapier brachten die Schüler Büroklammern zum Schwimmen. Besonders erstaunt waren die Kinder, als sie mittels Filterpapiers sehen konnten, dass viele verschiedene Farben in einem Filzstift enthalten sind.

Die Klassen 3/4 probierten z.B. den Weg des Wassers durch eine Leitung von vielen Strohhalmen aus. Besonders eindrucksvoll beobachteten sie, wie ein Tintentropfen auf Reise durch Öl und Wasser geht.

Ihre Beobachtungen hielten alle in einem Forscherheft fest.

Die vierten Klassen besuchten die Kläranlage in Gera Langenberg und konnten sehen, wie das Wasser gereinigt und weiter verwendet wird.

Am Ende des Tages stellten die Schüler, die dieses Jahr erfolgreich bei „Jugend forscht“ mitgemacht haben, ihre Experimente vor.

aus dem Schulleben << Zur Übersicht